Der vielseitige Bodenbelag zum Wohnen

In Wohnbereichen wird Vinylboden immer beliebter. Ganz egal ob Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus, ob Eigentum oder Miete. Woran das liegt? Zum einen sicherlich an der einfachen Verlegung von Vinyl Bodenbelägen und zum anderen an der faszinierenden Vielseitigkeit dieser Bodenbelagslösung.
Vinylbodenbeläge gibt es in unterschiedlichsten Dekoren, Prägungen und Formaten. Deshalb ist Vinyl ein Allrounder für jeden Raum im Haus. Und eine echte Alternative zu Parkett, Laminat oder keramischen Fliesen.

Designbodenbeläge der Kollektion EXPONA LIVING eignen sich auch bestens für die Verlegung in Feuchträumen und werten so jedes Bad auf. Die Dekore dieser Kollektion bestehen aus wasserabweisendem Vinyl und sind zu 100 % wasserdicht.

Welche Vorteile haben Vinylböden? Sie sind:

  • fußwarm und fühlen sich beim barfuß laufen angenehm an
  • strapazierfähig und verzeihen die Spuren von Haustieren & Spielsachen
  • wasserfest
  • relativ leise und reduzieren Trittgeräusche
  • einfach zu reinigen
  • einfach zu verlegen – Kleben oder Klicken, EXPONA LIVING ist in beiden Varianten verfügbar

Einfache Verlegung?

Bodenbeläge der Kollektion EXPONA LIVING gibt es in zwei unterschiedlichen Verlegevarianten. Zum einen in der „klassischen“ Klebevariante für vollflächige Verklebung auf dem Untergrund. Und zum anderen als moderne Rigid-Core CLIC-Verlegung mit einer integrierten Trittschalldämmschicht. So wird EXPONA LIVING allen Anforderungen an die Verlegung gerecht. Ob im Neubau, bei Renovierungen oder bei Umbauten.
Und als besonderes Highlight präsentieren sich sechs Dekore als Fischgrät-CLIC Planken für elegante Verlegungen.

EXPONA LIVING Herringbone CLIC richtig verlegen! Wir zeigen es Schritt-für-Schritt

Der Vinylboden und die Mietwohnung

Bodenbeläge und Mietwohnungen haben eine komplizierte Partnerschaft. Grundsätzlich gilt bei Mietwohnungen: Bevor Sie Veränderungen vornehmen, informieren Sie Ihren Vermieter und holen sich dessen Zustimmung ein. Vinylböden eignen sich sehr gut für private und auch gewerbliche Mietwohnungen. Sie sind robust und pflegeleicht. Das Verlegen ist sehr einfach. Beschädigte Stellen sind einfach auszutauschen. Wenn Sie selbst Vermieter sind, bieten sich Vinylböden daher gut als Bodenbelag an.
Ob Wohnräume, Küche, Schlafzimmer oder Bad. Bodenbeläge aus Vinyl spielen ihre Stärken in allen Räumen.
Oftmals entscheiden sich Hausbesitzer oder Wohnungsmieter für eine Holzoptik in Wohnräumen und Schlafzimmern und Fliesenoptik in Bad und Küche.
Hier sind Kreativität und Individualismus keine Grenzen gesetzt.

Finden Sie hier direkt Ihren neuen Bodenbelag.

EXPONA LIVING erleben!

Letztes Update: 31.01.22

  • Materialreste, die ent...

      Nichts ist besser geeignet, um Ressourcen zu sparen, als Upcycling: Beim Aufräumen ihres Materiallagers kamen Barbara Eitner und Birte Riepenhausen vom Innenarchitektur-Büro null2elf die Idee, aus Resten von homogenen Bodenbelägen robuste Outdoor-Hängematten zu fertigen.

    Mehr erfahren
  • Kombinationstalente fü...

      Eine harmonische Raumgestaltung im Büro hat einen wichtigen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter. Ausgewählte Materialien und Farben können die Stimmung beeinflussen und sich auch auf die Gesundheit positiv auswirken.

    Mehr erfahren
  • 6 interessante Infos ü...

      Über keinen anderen Typ von Bodenbelägen wird derzeit so viel gesprochen wie über die sogenannten Rigid Vinylböden. Lesen Sie 6 interessante Fakten und erfahren Sie, in welchen Bereichen dieser Trend-Bodenbelag tatsächlich die beste Wahl ist.

    Mehr erfahren